Straßenkünstlerinnen - Stockfoto

Your Space – Kunst und Kultur als Türöffner für mehr gesellschaftliche Teilhabe von benachteiligten Jugendlichen

In pandemiebedingten Zeiten ist es für jeden Einzelnen essentiell, Widerstandsfähigkeit aufzubauen und das eigene Leben zu gestalten – besonders für die Jugendlichen.

Das Projekt „Your Space“ ermöglicht es Jugendlichen, sich verstärkt in ihrem Stadtteil zu engagieren. In Berlin, Warschau und Valencia werden Aktionen zur künstlerischen Expression in Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden realisiert. Dabei können die Jugendlichen nicht nur ihre gemeinsamen Werte stärken sondern auch ihr Verständnis für Vielfalt und sozialen Zusammenhalt verbessern.

Zentrales Projektziel ist, die personalen und sozialen Handlungskompetenzen Jugendlicher – vor allem mit geringeren Möglichkeiten – zum Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen zu optimieren und das Engagement im Stadtteil zu fördern.

Gleichzeitig ist die Unterstützung für den kulturellen Sektor bedeutsam, um das wirtschaftliche Überleben der Künstler zu sichern. Hier setzt „Your Space“ an. Die Angebote für Jugendliche zur kulturellen Bildung verbinden individuelle Resilienz mit sozialem Engagement und beziehen sowohl die Kulturschaffenden als auch die personellen, technischen und finanziellen Kapazitäten der Träger vor Ort mit ein.

Mit „Your Space“ wird der Unterrepräsentation von benachteiligten Jugendlichen in Kulturangeboten entgegengewirkt. In Zusammenarbeit mit den zuständigen Akteuren vor Ort erfahren sie Gemeinschaft als Stütze für die persönliche Entwicklung. Auf diese Weise wird Kunst und Kreativität für die Begegnung und Beteiligung von Jugendlichen genutzt. Das kulturelle Angebot wird zu den Jugendlichen in ihren Stadtteil gebracht.

Zurück zur Projektübersicht

Projektdetails

Durchgeführt in:

Deutschland, Polen, Spanien

Laufzeit:

2022-2025

Partner in Berlin:

outreach gGmbH, Streetunivercity
Berlin e.V.

Transnationale Partner:

Polen: Mlodziezowy
Osrodek
Wychowawczy Nr
2, FUNDACJA
CENTRUM
EDUKACJI
OBYWATELSKIEJ

Spanien: Fundación MUSOL, Asociación Integra
2 Mundo

Projektseite:

https://yourspace-project.eu

Ansprechperson:

Dr. des. Tiziana Destino
Tel.: +49 30 80 99 41 18
E-Mail: destino@bgz-berlin.de

Geber:

Europäische Kommission – Erasmus+

Your Space