Aktionsplan zur Stärkung der Berliner-Games Wirtschaft

Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Games Hotspot in Deutschland und Europa entwickelt. Deutschland zählt mit über 2 Milliarden Euro Umsatz zu den weltweit führenden Absatz-märkten für die Computer- und Videospielindustrie.
Die Anziehungskraft der Hauptstadt für Games-Entwickler aus dem Aus- und Inland beruht nicht nur auf der Attraktivität der Stadt mit ihrer kulturellen Vielfalt und hohen Lebensqualität, sondern auch auf dem innovativen Umfeld und der Unterstützung des Landes mit vielfältigen Initiativen und besonderen Förderungsmöglichkeiten, insbesondere für junge kreative Unternehmen.

Flankiert von der Arbeit im BGI-Projekt und den Diskussionen innerhalb der Berliner Games-Branche haben sich diverse Akteure des Landes Berlin eingehend mit der Frage auseinandergesetzt, welchen spezifischen Herausforderungen sich die Berliner Games-Landschaft stellen muss und welche unter-stützenden Maßnahmen zur Bewältigung dieser Herausforderungen dienen könnten.

Der vorliegende Aktionsplan ist ein Ergebnis dieses Prozesses.

Zum Projekt
Projektwebsite – Englisch

Aktionsplan zur Stärkung der Berliner-Games Wirtschaft
Link