LOG-IN: Projektwebseite zu neuer Strategischer Partnerschaft im Logistik-Bereich (01.11. 2019 – 30.06.2022) ist jetzt online.

Baltic Game Industry : Unser Projekt wird in Brüssel bei der Informal Baltic Sea Group als ein Best Practice für Innovationstreiber präsentiert!

„Car2Lab“ auf der Jahrestagung der Nationalen Agentur in Bremen vorgestellt – entdecken Sie unsere Telematik-Box im Graphic Recording ?

Baltic Game IndustryDialogveranstaltung unseres Projektpartners HWWI in Brüssel – Anmeldefrist für alle Games- und Cross-Innovation-Interessierten bis 15. Oktober. Bitte hier per anmelden!

VED Mobil: BBH-Artikel zu Elektromobilität-Erfahrungsaustausch für Berliner KFZ-Expertinnen und Experten in Paris.

„GastroInklusiv“ für die Erasmus+ VET Excellence Awards 2019 nominiert – Stimmen Sie hier mit ab!

Weitere Strategische Partnerschaft im Rahmen von Erasmus+ bewilligt: „LOG-IN“ verankert digitale Technologien in die Ausbildung von Logistik-Berufen.

Die Kfz-Innung Berlin – unser langjähriger Kooperationspartner – begeht ihr 85-jähriges Jubiläum. Das BGZ-Team gratuliert herzlich und freut sich auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kampagne für ErasmusDays 2019 – Im Oktober stellen sich europaweit erfolgreiche Erasmus Projekte der Öffentlichkeit vor. Mehr Informationen gibt es hier.

Good Practice: Die NA BIBB präsentiert drei Projekte der BGZ unter 23 erfolgreichen Strategischen Partnerschaften.

BGI : Herausforderungen der Berliner Games-Industrie? Der Aktionsplan zur Stärkung der Berliner Games-Wirtschaft stellt erste Lösungsansätze vor. Informationen über die Aktionspläne anderer Ostseeregionen im BGI-Projekt gibt es hier.

Wie funktionieren Spiele-Inkubatoren ? Wie kann man Virtual Reality in der Gesundheitsbranche einsetzen? Neue Ergebnisse von Baltic Game Industry.

VED-Mobil : viertägiges Seminar in Paris für KFZ-Experten im Juni 2019
Themen: technologische Innovationen und Digitalisierung (Schwerpunkt Elektromobilität)
Anmeldefrist bis 10. Mai verlängert! Anmeldeformular / Infoblatt

Gamefest in Berlin: Gemeinsame Eröffnung durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und den Bürgermeister von Helsinki, Jan Vapaavuori.
Link zur Pressemitteilung

„Let's talk about achievements“ – Zwischenbilanz des Interreg-Programms in Lübeck. Die BGZ präsentiert die bisherigen Ergebnisse von Baltic Game Industry im Workshop „Business support“

Good Practice on the Move : Projektmeeting in Zagreb – Wie kann man Berufsbildungseinrichtungen in Europa für den digitalen Wandel fit machen?

Die BGZ organisiert den BGI -Innovationsdialog: Vertreter der Branche und des Senats diskutieren Herausforderungen und Chancen in der aktuellen Berliner Games-Landschaft.
Link zur Pressemitteilung

Wir bieten ab sofort fortlaufend bis zum Ende der Laufzeit (30.09.2020) im Projekt Baltic Game Industry einen Platz für ein Pflichtpraktikum im Bereich Projektmanagement an.

Digitalisierung verlangt Anpassung in der beruflichen Aus- und WeiterbildungBBH berichtet über die Digitalisierungsprojekte der BGZ.

Wir suchen Verstärkung in den Bereichen Controlling und Projektassistenz. Hier geht es zu den Stellenausschreibungen.

Fit4BIMMultiplier Event in der Max-Bill-Schule : Berliner Akteure aus Wirtschaft und Bildung diskutieren, wie Kompetenzen zum digitalen Bauen in der beruflichen Bildung vermittelt werden können.

Best-Practice-Workshop des BGI-Projekts in Helsinki – Bericht der Senatskanzlei Berlin über erfolgreichen Erfahrungsaustausch

Einladung zur Fachtagung Die digitale Fahrt der Berufsausbildung des EU-Projekts Car-2-Lab
Anmeldung unter

Mobilitätsprojekt VED Mobil – ARRIVO BERLIN Projekte fahren zum Erfahrungsaustausch nach Vicenza, Italien.

Markt der Möglichkeiten: ARRIVO BERLIN präsentiert sich deutschem Fachpublikum und einer Delegation aus Kreta.

Die BGZ präsentiert Baltic Game Industry auf der Cross Innovation Conference in Hamburg.

ARRIVO BERLIN stellt sich bei der vocatiumplus, einer der wichtigsten Messen für junge Flüchtlinge in Berlin, vor.

Berlin ist Fairtrade-Town – Steuerungsgruppe würdigt die aktive Begleitung des Prozesses durch die BGZ im Projekt TriNet Global.

Die BGZ präsentiert die Initiative ARRIVO BERLIN beim Beratertag der Agentur für Arbeit.

Besuch aus Australien bei der BGZ. VertreterInnen von Career Seekers informieren sich über die Initiative ARRIVO BERLIN.

Good Practice on the Move : Kick-off Meeting in Berlin zum Projektstart des neuen BGZ-Projekts im Kfz-Bereich

ARRIVO BERLIN informiert über Lern- und Beratungsangebote. Besuchen Sie uns auf der 17. Jobbörse für geflüchtete Menschen bei Work for Refugees.

ARRIVED Mobil Schweden : erfolgreicher Erfahrungsaustausch von Berliner Berufsbildungspersonal mit Kollegen in Stockholm

BGZ erhält „Erasmus+ Mobilitätscharta für die Berufsbildung“ – Anerkennung der NA BIBB für die Durchführung hochwertiger Mobilitätsprojekte

Coaching für eine erfolgreiche Ausbildung – Artikel im BBH zum Teilprojekt ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching

Transnationaler Dialog @ Nasdaq in Stockholm: BGI-Projektpartner und Branchenexperten diskutieren darüber, wie und warum in die Gamesindustrie investiert werden soll.

Studienbesuch in der Sweden Games Arena: Skövde beherbergt einen der bekanntesten Gamesinkubatoren Europas. BGI-Projektpartner und Stakeholder profitierten von der Expertise für ihre eigenen Inkubationspläne.

BGZ beim Tag der Offenen Tür im Auswärtigen Amt : Wir stellen in der Europa-Lounge unsere internationalen Kooperationsprojekte vor. Hier geht es zum Programm.

BGZ-Projekte Car-2-Lab & Learning e-Mobility Plus – Bericht im Newsletter der Oder-Partnerschaft

Heute Flüchtling, morgen Fachkraft : BBH Artikel über die Initiative ARRIVO BERLIN

Car-2-Lab : Die Kfz-Innung lädt ein zum Workshop „Die Autowerkstatt als Labor – digitale Lerntools im VET

Kurzfilm über ARRIVO BERLINBGZ und Teilprojekte präsentieren sich bei der Ausbildungsmesse #seiDual

Tagung „INKLUSIVE AUSBILDUNG IST MÖGLICH!“ – mit Ergebnissen des Projekts GastroINKLUSIV

„Vom Labor auf die Straße“ Fachworkshop bei der HTW Berlin zum Projekt Car-2-Lab

Baltic Game Industry : Netzwerktreffen zwischen Verwaltung, Unternehmen, Verbänden, Hochschulen – wie kann die Politik die Berliner Games Branche besser unterstützen?

Aktionstag „Integration durch Ausbildung”: Die Handwerkskammer Berlin lädt Jugendliche mit Migrations- oder Fluchthintergrund, Lehrkräfte, Unternehmen und Experten ein. Hier geht’s zum Programm.

Die BGZ bei Berlin braucht Dich : Diskussion zu den aktuellen Herausforderungen für die erfolgreiche berufliche Integration von Jugendlichen mit Migrations- und Fluchthintergrund in der Ausbildung.

Baltic Game Industry : 1. Innovationsdialog zur Games-Förderung – gemeinsame Veranstaltung von BGZ, Land Berlin und der Berliner Games-Branche

Projekt Baltic Game Industry : Gemeinsamer Workshop von BGZ, HU-Berlin und Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe im Roten Rathaus

Artikel im Mai-Newsletter der NA BIBB: BGZ-Projekt Learning e-Mobility Plus ist Good Pratice im Programm Erasmus+

Workshop in Posen (Polen): Auszubildende und Studenten aus vier Ländern arbeiten gemeinsam mit dem im Projekt Car-2-Lab entwickelten innovativen Lerntool „Telematik-Kit“.

GastroInklusiv erhält den Nachhaltigkeitspreis auf dem Bildungskongress WeltWeitWissen 2018 – Lernen für den Wandel.

Die Projekte von ARRIVO BERLIN präsentieren sich gemeinsam auf der Messe „Refugees – Willkommen in der Ausbildung“.

BGZ erhält Förderzusage für neues Mobilitätsprojekt VED Mobil.

Mit der neuen Dachmarke Games Capital Berlin positioniert sich die Stadt international als Standort der Games-Industrie.
Zur Pressemitteilung

Die BGZ stellt das Programm ARRIVO BERLIN im Rahmen des Besuchs einer Delegation der OECD in der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales vor.

Die Projektpartnerschaft Fit for BIM berät in Aarhus (Dänemark) die gemeinsame Kompetenzmatrix und Lerneinheiten zum digitalen Bauen.

Intelligente Lösungen für die Mobilität von morgen sind Thema auf der Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2018. Die BGZ nimmt zahlreiche Impulse für ihre Projekte zur Digitalisierung in der beruflichen Bildung, wie Car-2-Lab, mit.

Baltic Game Industry zu Gast in Tartu: Projektpartner aus acht Ländern beraten zu Verbesserungen der Rahmenbedingungen für die digitale Spieleindustrie im Ostseeraum und zu Konzepten für eine passgenaue Unterstützung junger Spieleunternehmen.

BGZ-Projekt Baltic Game Industry jetzt auch bei Facebook und Twitter

Car-2-Lab Workshop für Multiplikatoren
“Fahren wir gemeinsam in die Zukunft? – Digitalisierung in der Berufsbildung des Kfz-Sektors“

Innovationsdialog Baltic Game Industry im Roten Rathaus mit Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei, und der Berliner Games Community

BGZ erhält den Zuschlag für die Technische Koordinierung des Berliner ARRIVO-Netzwerks.

Baltic Game Industry jetzt auch auf der Website von media:net berlinbrandenburg

BGZ-Projekt Learning e-Mobility Plus ist Good Practice im neuen Verbreitungshandbuch der NA beim BIBB.

Broschüre Europa für Berlin und Brandenburg der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg unterstreicht den europäischen Mehrwert von Baltic Game Industry.

ARRIVED Mobil Schweden: BBH veröffentlicht Artikel zum erfolgreichen Erfahrungsaustausch in Stockholm.

Car-2-Lab als Good Practice für technische Innovationen in der Berufsbildung – BGZ präsentiert das Projekt auf der FK BB 4.0 in Leipzig.

„Die Zukunft ist jetzt“BBH Artikel über das BGZ-Projekt Fit for BIM

Offizieller Projektstart des Interreg-Projektes Baltic Game Industry Abendempfang im Roten Rathaus mit Begrüßungsrede des Staatssekretärs Christian Rickerts.

Fit for BIM– Projektpartnerschaft trifft sich in Berlin zum Kick off-Meeting.

Startschuss für das Interreg-Projekt „Baltic Game Industry – Empowering a Booster for Regional Development” unter der Leitung der BGZ

Die BGZ sucht ehrenamtliche Unterstützer für das Projekt ARRIVED – Ausbildungscoaching für Geflüchtete in Berlin.

BGZ mit dem Projekt ARRIVED beim Welcome Day der Handwerkskammer
Anmeldung
Fotofreigabe

Fit for BIM – Start der neuen Strategischen Partnerschaft im Rahmen von Erasmus+ und Launch der Projektwebsite

Learning e-Mobility Plus als Good Practice im Journal der NA beim BIBB zum Thema „30 Jahre europäische Bildungskooperationen“ vorgestellt.

Auszeichnung für TIME dem Projekt wurde das Label “Success Story” verliehen

Nachhaltiges Ergebnis des BGZ-Projekts TIME das im Projekt entwickelte Programm wird ab 2018 als Weiterbildungsseminar für Mediatoren “UP-TIME” an der Hellenic Open University angeboten.

Berufsausbilder können sich für den Erfahrungsaustausch nach Schweden jetzt anmelden.

BGZ-ARRIVED und DIKH laden ein zum Erfahrungsaustausch „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“

Aktionsprogramm der Handwerkskammer Berlin: Azubi-Austausch nach Spanien im Bereich der Elektromobilität. Weitere Informationen und Anmeldeformular

Neues Erasmus+ Mobilitätsprojekt ARRIVED Mobil Schweden bewilligt

Die BGZ präsentiert einen neuen Flyer.

BBH-Artikel berichtet über das BGZ-Projekt ARRIVED-Ausbildungscoaching für Geflüchtete in Berlin

15 Jahre BildungsaustauscheBBH berichtet über erfolgreiche BGZ-Projekte für das Berliner Handwerk.

ARRIVED Mobil – Wirtschaftskammer Wien berichtet über Erfahrungsaustausch mit Berliner Berufsbildungsverantwortlichen.
Link zum Artikel

Das BGZ-Projekt ARRIVED Ausbildungscoachings für Geflüchtete wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.
Webseite und Flyer

Berlin-Brandenburgisches Handwerk berichtet über das Projekt Car2Lab
Telematik für Profis

Die ARRIVED Mobil Erfahrungsaustausche nach Wien und Barcelona sind abgeschlossen und waren ein voller Erfolg.

BGZ startet ihr 4. Projekt im Berliner Schaufenster Elektromobilität: Car2Lab stärkt die Zusammenarbeit zwischen beruflicher Bildung und Hochschule im Bereich der Fahrzeugtelematik.

Internationale Abschlusskonferenz des Projekts TIME in Athen: “Intercultural Mediation in contemporary Europe: Challenges and possibilities”
Flyer und Programm

ARRIVED Mobil Erfahrungsaustausche nach Wien und Barcelona finden im November 2016 statt.

Wien Informationsblatt und verbindliche Anmeldung

Zwei strategische Partnerschaften im Rahmen von Erasmus+ bewilligt: BGZ erhält Förderzusage für Car-2-Lab und GastroInklusiv.

Fachtagung unseres EU-Projekts „Learning e-Mobility Plus“
BGZ, Kfz-Innung Berlin und die HTW Berlin laden ein:
zum Round Table „Learning together in the technology of the future – electromobility”

Programm
Anmeldung

Start des Projekts ARRIVED Mobil im Rahmen von Erasmus+ Mobilität

Flüchtlinge ausbilden und beschäftigen
Einladung zur Informationsveranstaltung im Rahmen des Projekts Arrived – Willkommen im Berliner Handwerk am 12.05.2016, 18 bis 20h im BTZ der Handwerkskammer Berlin.

Weitere Informationen

Handwerk Mobil: Erfolgreiches Seminar zur Fachkräftesicherung in Wien – Berliner Handwerker tauschen sich aus mit österreichischen Kolleg/innen
weitere Informationen

Die Projekt-Website ARRIVED – Willkommen im Berliner Handwerk ist online!

Erster Newsletter des BGZ-Projekts TIME

„Sanfte Revolution“ – die Nachhaltigkeit der Ergebnisse von „Learning e-Mobility“
Newsletter der Berliner Agentur für Elektromobilität – November 2015 – Abschlussveranstaltung des Projekts am 28.10.15

Es bleibt spannend! Einladung zur Abschlusstagung des Projektes „Learning eMobility“
Am 28.10.2015 findet von 14 bis 19 Uhr im BTZ der Hwk Berlin die Abschlussveranstaltung unseres Verbundprojektes statt, das im Programm der Bundesregierung zu Schaufenstern der Elektromobilität durchgeführt wird.
Programm
Anmeldung hier

Unser Projekt „Learning e-Mobility Plus“ war eines der Good-Practice-Projekte auf der NA BIBB-Fachtagung „Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten“ am 21.September 2015. Mit dem Projekt zeigen wir Möglichkeiten auf, wie verstärkte Zusammenarbeit zwischen Bildung und der Arbeitswelt im Rahmen des Erasmus+ Programms gestaltet werden kann. Eine Online-Dokumentation der Konferenz ist bei der NA BIBB in Vorbereitung.

Großer Erfolg des BGZ-Projektes Global Fairness – Das globale Klassenzimmer als Best Practice Beispiel ist Teil des neuen Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (siehe S. 428).

Willkommen in Berlin! Unser neues Projekt ARRIVED ist gestartet. Damit unterstützen wir die Initiative des BMZ, jungen Geflüchteten aus Krisenregionen eine Ausbildung in deutschen Handwerksbetrieben zu ermöglichen.

Das Goethe-Institut sucht Unterstützung für die Austragung der Internationalen Deutscholympiade 2016 in Berlin!
Weitere Informationen:
Internationale Deutscholympiade 2016
Unterstützen Sie die IDO 2016!

PROTECT als Good Practice- Projekt im Journal der NA beim BIBB “Bildung für Europa” vorgestellt.
weitere Informationen

Handwerk Mobil bewilligt: Das Erasmus+ Projekt fördert den europäischen Austausch zur Fachkräftesicherung.

Einladung: Asien-Pazifik-Wochen – LABS TO PUBLIC: Asia-Europe Innovation Dialogue 27. und 28. Mai in Berlin
Programm
weitere Informationen und Anmeldung

Projekt Berlin Mobil
Deutsch-Italienischer Erfahrungsaustausch in Vicenza (Italien)
weitere Informationen

BGZ und Kfz-Innung Berlin laden ein:
zur Internationalen Fachtagung „Qualifizierungsstrategien zur Elektromobilität“
Mehr auf: www.emo-berlin.de
Programm und Anmeldung

Save the date!
Qualifizierungsstrategien zur Elektromobilität – Internationale Fachtagung von Kfz-Innung und BGZ mit Gästen aus der EU und aus China.
In Kürze mehr auf www.emo-berlin.de

Einladung zum 1. Ausbildertag des Berliner Handwerks
Termin: Freitag, 17. April 2015 | Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer
Berlin, Großer Saal, Mehringdamm 14, 10961 Berlin

Artikel über PROTECT erschienen: Magazin der Handwerkskammer Berlin BBH Ausgabe 03/2015

Im Zuge des Projekts TriNet Global wird eine lokale Steuerungsgruppe gegründet – der Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist damit auf dem bestem Wege zur “Fairtrade-Town”: Pressemitteilung

Im Rahmen des Projekts TriNet Global ist der Bezirk Berlin-Mitte seit dem 8. Oktober 2014 stolzer Träger des Titels “Fairtrade-Town”.